über Wasser, Wolken, Stahl und mehr. . .

90 Jahre Raben

Die Raben-Mappe, ein Präsent für den Firmenchef der Raben-Group, im neuen Branding, aber in einem Used-Look, der auch optisch die 90-jährige Firmengeschichte transportiert, zu nutzen als Notizbuch mit Ringbucheinlagen oder als Terminer, hier im Schnelldurchlauf.

Der Entwurf zum großen Jubiläum

Nun wurde gepresst, ...

Die negativen Klischees funktionierten wunderbar.

Der Hinweis auf das Gründungsjahr darf nicht fehlen...

Die neuen Piktogramme stehen für das Leistungsangebot und die Werte der Raben-Group.

Das neue Motto

das Färben, ...

 ... Formen, ...

das Altern: ... Matschen, Schleifen, Matschen, Schleifen, ...

Zu ungleichmäßig, da muss man eben nochmal ran.

Endlich zufrieden, jetzt noch mal in Ruhe trocknen, dann wird versiegelt und die Austattung montiert.

Auch die Versiegelung musste mehrfach erfolgen und es musste noch mehrfach geschliffen werden, bis ein wirklich brauchbares Resultat erzielt war.

Die fehlenden Materialien drudelten nach und nach ein, es kann weitergehen. Die billig anmutenden Stifthalter die für solche Notizbücher angeboten werden, egal ob Stahl oder Kunststoff, verwarf ich zugunsten einer soliden Lösung mit breiten Gummibändern. Da die Innenseiten mit rotem Wildleder bezogen werden, verhindert hier eine schwarze Velourlederunterlage häßliche Striche von Kugelschreibern, Federhaltern und Bleistiften...

Hier kommt auch der "diebstahlsichere" Lamy gut zur Geltung.

Damit das Leder und die Gummibänder mit ihren Nähten nicht so dick auftragen, wurden in das Innenfutter vor dem Kleben Fenster eingelassen.

Die Löcher für die Niete wurden gestanzt und natürlich sollte auch hier die Ringmechanik keine Beulen in die Vorderseite drücken.

Verklebt und vernäht sollten hier Kugelschreiber und Federhalter die nächsten Jahre sicher halten...

Die Kanten gebrochen, geschliffen, gefärbt, versiegelt und poliert, die Mechanik vernietet und die Buchecken montiert...

Hier muss noch eine Füllung rein, nebst Glückwunschkarte...,

dann ist es von hinten...,

bis vorne, ... schick!

Noch eine dezente Dampfpaddlerprägung, dann ist es wirklich fertig zur Übergabe, wir liegen perfekt im Timing,

denn jetzt kann das Jubiläum im April kommen.

und es wird verschickt...

Und es kam an!

Ich hoffe er hat viel Spaß an diesem außergewöhnlichen Geschenk.